Allgemeines
Typisch Ibiza
Die Orte
Playas & Calas
Flora & Fauna
Ausflüge
Ibizas Geschichte
Feste & Feiertage
Museen
Sehenswert
Autovermietung
Boot-Charter
Fähren
Gesundheit
Hotels
Immobilien
Restaurants
Sport & Freizeit
Touristik-Infos
Dienstleistungen
Sprachschulen
Zeitschriften
Disco-Guide
Andere Parties
Bars
Tipps
Musik
Reiseführer
Aktivurlaub auf Ibiza
Belletristik
Kartenmaterial
Spanisch lernen
Bildbände
Kochbücher
Hörbücher
DVD & Video
Taschen & Accessoires
Forum
Bildergalerie
Wallpapers
Links
Gesundheit Vor dem Urlaub... Ibizas Sonne Quallen Krankenversicherungen Notrufnummern
Rat und Tat zu allen Fragen
rund um Deinen Ibiza-Urlaub
und alles was mit der Insel zu
tun hat, findest Du im Forum!
 

Gesundheit: Vor dem Urlaub

Tipps für einen gesunden Urlaub
von Dr. med. Walter Boehres


Ein bißchen Vorbeugen kann nicht schaden!

Gesundheit
Überprüfen Sie Ihren Impfpass. Für Ibiza sind keine besonderen Impfungen nötig, aber Tetanus (Wundstarrkrampf) und Polio (Kinderlähmung) sollten alle 10 Jahre aufgefrischt werden. Bis 5 Jahre nach der letzten Tetanusimpfung wird auch im Verletzungsfall nicht erneut gespritzt. Falls Sie einen Allergiepass haben, nehmen Sie ihn unbedingt mit.

Sonnenschutz
siehe auch gesondertes Kapitel "Ibizas Sonne"

Denken Sie an Kopfbedeckung und Sonnenbrille (auch für Kinder!!), langärmelige Bluse oder Hemd. Sonnencreme Faktor 15 oder höher, Schutz gegen UV A+B. Die besten Cremes enthalten Zinkoxyd und/oder Titandioxyd.

Medikamente
Wenn Sie Medikamente einnehmen, nehmen Sie die nötige Menge mit. Es gibt hier zwar fast alles, das meiste sogar deutlich billiger, aber manchmal gibt es Schwierigkeiten. Manche Medikamente machen die Haut sehr empfindlich für UV Strahlung, fragen Sie Ihre Ärztin/Arzt.

Insektenstiche
Auch im Hochsommer gibt es hier zeitweise reichlich Mücken. Bei Schutzmitteln hat jeder seine eigene Vorliebe, ich selbst bevorzuge zum Schutz und zur Behandlung Teebaumöl. Gutes Teebaumöl können Sie z.B. in der Apotheke in Sant Antoni: Villangomez; C/Ample Nr.12 bekommen.

Krankenversicherung
siehe auch gesondertes Kapitel "Krankenversicherungen"

Schließen Sie eine Reisekrankenversicherung ab, denn nur der staatliche Gesundheitsdienst kann über Ihren Auslandskrankenschein abrechnen. Für einen eventuellen Ernstfall ist es gut, wenn Sie einen Zettel mit den wichtigsten Infos bei sich tragen: Name, Adresse, Kontaktpersonen (hier und in Deutschland), Medikamente, Allergien, Blutgruppe etc. Von Ihren Originalpapieren sollten Sie vor der Reise Kopien machen und vorzugsweise diese mit sich führen. Leider kommt es immer wieder vor, dass Handtaschen oder Gepäck gestohlen werden (nicht nur in Spanien), dann verbringen Sie viel Zeit auf der Botschaft und bei der Polizei.
 
Suchen:
Benutzerdef. Suche
Ibiza Newsletter:
Updates dieser Website und aktuelle Ereignisse auf Ibiza per email!
Deine E-mail:
anmelden
abmelden

Ibizawetter: