/************************/ /* TEMPLATE STYLE */ /************************/
Allgemeines
Typisch Ibiza
Die Orte
Playas & Calas
Flora & Fauna
Ausflüge
Ibizas Geschichte
Feste & Feiertage
Museen
Sehenswert
Autovermietung
Boot-Charter
Fähren
Gesundheit
Hotels
Immobilien
Restaurants
Sport & Freizeit
Touristik-Infos
Dienstleistungen
Zeitschriften
Disco-Guide
Andere Parties
Bars
Tipps
Bücher über Ibiza
Musik
Karten
Videos
Spanisch lernen
Forum
Bildergalerie
E-Cards
Wallpapers
Links
Eivissa.de - Forum

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
   eivissa.de-Forum
   eivissa Forum
   Ibiza im TV

   HR am 01.04.
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken
   Autor  Thema: HR am 01.04.  (Gelesen 895 mal)
Argusauge
Gast

E-Mail

HR am 01.04.
« am: März 21st, 2007, 4:40pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

[glow=red,2,300]Ibiza und Valencia[/glow]
Sonntag, 1. April 2007, 15:45 Uhr
Für viele ist kaum vorstellbar, dass Ibiza noch etwas anderes zu bieten hat als Diskotheken, Jet-Set, Drogen und Remmidemmi. Doch wer will, findet auch hier noch abgeschiedene Buchten, stille Landhotels und jede Menge entspannender Aktivitäten.  
Die stimmungsvolle Seite der Balearen-Insel zeigt sich zum Beispiel bei einem Ballonflug über Olivenhaine und Orangenplantagen. Sie lässt sich aber auch per Rad, Auto und Boot erkunden - zu entdecken sind malerische Orte, die der Massentourismus verschont hat. In den verwinkelten Gassen der historischen Altstadt von Ibiza-Stadt gibt es ruhige Viertel, in denen die Zeit scheinbar stehen geblieben ist.  
 
Nur eine Fährfahrt entfernt liegt das quirlige Valencia: mit knapp einer Million Einwohnern ist es nach Madrid und Barcelona die drittgrößte Stadt Spaniens mit Stadtpalästen in ähnlich prunkvoller Architektur. Wichtigstes Fest des Jahres sind die "Fallas" im März: Dann werden Hunderte, zum Teil mehr als 20 Meter hohe Pappmaché-Figuren verbrannt. Sie stellen meist ironische Kommentare zum gesellschaftlichen und politischen Leben dar, und natürlich fehlt auch ein spektakuläres Feuerwerk nicht.  
 
Seit kurzem verfügt Valencia über ein riesiges Kulturzentrum, die Stadt der Künste und Wissenschaften. Wir besuchen Europas größtes Aquarium, das "Oceanografic", in die Besucher durch gläserne Tunnel unter Haien und Rochen wandeln können, sowie das Technik-Museum. Ein Ausflug entlang der Costa Azahar, der Orangenblüten-Küste, führt in das Städtchen Burriana mit seinem Orangen-Museum. Dort ist alles zu erfahren über Geschichte und Rolle des Zitrusfrüchte-Anbaus in der Region.  
 
Infoblätter zur Sendung können gegen einen mit 0,55 Euro frankierten Rückumschlag bei folgender Adresse angefordert werden:  
 
Hessischer Rundfunk  
Redaktion "nix wie raus"  
Stichwort: Ibiza und Valencia  
60142 Frankfurt am Main  
 
gespeichert
Seiten: 1  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
eivissa.de-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.