eivissa.de-Forum (http://www.eivissa.de/cgi-bin/YaBB.pl)
eivissa Forum >> Allgemeines >> Cala Bassa Beach Club :(
(Thema begonnen von: leuchtturm am Juli 11th, 2011, 4:49pm)

Titel: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von leuchtturm am Juli 11th, 2011, 4:49pm
Ich bin total traurig. Als wir am 25.6. endlich wieder auf Ibiza angekommen waren, wollten wir am 26.6. direkt an einen unserer Lieblingsstrände, Cala Bassa. Uns es schön unter den Pinien gemütlich machen. Dies war nur bedingt möglich, da dort sich im gesamten oberen Bereich und fast auch im gesamten unteren Bereich der "Cala Bassa Beach Club" breit gemacht hat. Liege nun 10 Euro, welche wir bezahlt hatten, da wir auch keine Lust hatten noch woanders hin zu fahren. Dafür stand den Nachmittag ständig jemand unangenehm hinter einem, brüllte gefühlt andauernd in seinen Knopf ins Ohr. Oder stand wippend vor einem im Blickfeld. Als wir gegen Abend nichts essen wollten, wurde uns mitgeteilt das der Strand nun geschlossen würde und wir dann doch bitte gehen sollten.
In den 14 Tagen unseres Urlaubs waren wir nicht noch einmal dort.
Ich werde meinem Lieblingsstrand vermissen, aber sowas ist für mich nicht entspannend und ich bin einfach enttäuscht. Mal schauen ob sie sich mit so einer Art dort lange halten werden.
War schon jemand anderes von euch im "Cala Bassa Beach Club"?

LG Ela

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am Juli 18th, 2011, 4:33pm
Es ist einfach schade, dass der Kommerz überall Einzug hält. An welchem Strand bist du den Rest deines Urlaubes gewesen?


Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von leuchtturm am Juli 20th, 2011, 9:36am
Hi Biggi,

es hat uns dadurch mehr in den Norden verschlagen, Cala Biox, Cala Sant Vincente (Obwohl ich die Hotels dort nicht mag, aber war Nachmittags erstaunlicherweise relativ ruhig) Meine Eltern waren in Cala Tarida, da waren wir dann auch noch das ein oder andere Mal.
Cala Comte hat mich dann die erste Qualle in 13 Jahren erwischt... :(
Werden uns nun Ferienwohnungsmäßig wohl auch mal nördlicher im nächsten Urlaub orientieren...

LG Ela

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am Juli 20th, 2011, 11:02am
He Ela,
das warst Du ja ganz in meiner Nähe. Cala San Vicente ist sozusagen "mein Hausstrand". Hier ist meistens nicht so viel los, wie an anderen Stränden. Ich bin ja vor 7 Jahren ein wenig mit Schmerzen vom Südwesten in den Nordosten gegangen, aber ich habe es bis heute nicht bereut. Die Fahrerei macht mir nichts und Santa Eulalia ist auch im Winter sehr attraktiv und bietet sehr gute Einkaufsmöglichkeiten.
Ich war vor 2 Wochen mal wieder im Südwesten und war regelrecht geschockt, was hier gebaut wird! Die Cala Tarida ist ja regelrecht zubetoniert mit "wunderschönen"   :-/ Reihenhäusern, die ziemlich unbewohnt wirken.
Der Norden ist doch noch recht urtümlich und ich hoffe, dass es auch noch lange Zeit so bleiben wird.

Liebe Grüße Biggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am Juli 20th, 2011, 11:46am
Da kann ich Biggi nur zustimmen: der Norden ist immer noch ursprünglich und wunderschön.
Unser Hausstrand ist Aguas blancas (zwischen San Carlos und Cala San Vicente), das nächste Dorf ist San Carlos und der nächste größere Ort Santa Eularia. Unseren Hierbas holen wir in San Juan, dort im Tabakladen gibt es den besten - und der Senior, der ihn braut, ist schon morgens gut drauf, weil er mit jedem Kunden einen kleinen Schluck auf die Gesundheit nimmt :-)

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von leuchtturm am Juli 20th, 2011, 6:39pm
Aguas blancas hab ich mir mal im März angeschaut, sehr schön. Aber der Gedanke da mein ganzes Gerümpel nach einem Strandtag hochzuschleppen, hat uns auch dieses Jahr davon abgehalten...
Haben uns in Eule eine Ferienwohnung die ich entdeckt hatte im Netz von außen angeschaut, die könnte was sein...
Jetzt flieg ich w ar#+*einlich zu einer Freundin die dort arbeitet fast in die City von Eivissa... Kulturschock ;)

Wann seit ihr alle wieder auf der Insel?

LG Ela

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am Juli 21st, 2011, 11:20am
Hallo Ela,
ich bin ab ca. Anfang August wieder da und Du?

Liebe Grüße Biggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am Juli 21st, 2011, 4:25pm
Wir kommen Mitte September.

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am Juli 24th, 2011, 9:58am
Oh oh oh Siggi ... das hört sich gut an. Vielleicht kommen wir auch nochmals um diesen Dreh herum rüber ... Genaues Datum habe ich noch nicht ... hängt leider nicht alleine von uns ab ... aber schau`n wir mal.

Und übrigens: der Hierbas aus dem Tabakladen in San Juan ist echt der BESTE!!! Ich liebe dieses kleine Dorf. Du darfst nur nicht zu schnell reinfahren, sonst biste schon wieder draußen ...

Schönen Sonntag Euch allen Biggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am Juli 25th, 2011, 11:20am
Na dann hoffen wir mal, Biggi! Wär' doch schön ...

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von leuchtturm am Juli 30th, 2011, 11:51pm
Ich könnte nächste WOche Samstag fliegen für 12 Tage aber ich müsste mich bis morgen entscheiden. Aber ohne Mietwagen geht halt gar nicht und aktuell 650 Euro zu bezahlen will ich nicht... Dann kann ich ja gleich ne Woche Pauschal fliegen :(
Ich nehme ja mal an von euch hat nicht jemand noch ein Auto nutzlos auf der Insel zu einem vernünftigen Preis stehen... :( ?

Ich hasse den Deutschen Sommer, 13 Grad hatten wir heute...

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am August 1st, 2011, 10:04am
Moin Ela,

leider kann ich Dir kein Auto anbieten, aber versuche es doch einmal unter mietwagenbroker.de oder check24. Dort kann man immer noch mal günstige Mietwagen bekommen.

Ich selbst habe mal über mietwagenbroker ein Auto gemietet zu einem supergünstigen Preis.

Viel Glück - hoffe, dass es klappt.

Liebe Grüße Biggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am August 1st, 2011, 4:45pm
Hallo Ela,
wir haben leider auch kein eigenes Auto auf der Insel. Wenn das Auto von unseren Freunden nicht zur Verfügung steht, buchen wir über doyouspain.com (gebucht im Januar für 15 Tage im September rd. 350 Euro; kostet jetzt rd. 550 Euro - jeweils plus Nebenkosten, Steuern, Kraftstoff). Werde mir Biggis Tipp jetzt mal anschauen.

LG
Siggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am August 1st, 2011, 4:49pm
Hab gerade geschaut: soll 670 Euro kosten! Da bin ich ja mit meinen 350 gut bedient! Hoffentlich wartet wirklich ein Auto auf uns ...

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von leuchtturm am August 1st, 2011, 5:46pm
Ich hab wie eine Doofe im Internt nach Autos gesucht. Sogar Roller (womit ich glaube gar nicht umgehen könnte) kosten für 12 Tage 350€ aufwärts.
Meine Freundin sagte, das Ibiza sehr überlaufen ist dieses Jahr von den ganzen Ausweichlern aus den Unruhegebieten.
Also werde ich nun mal ab 19.9. bis Mitte/Ende Oktober nach Flug und Auto Ausschau halten.
Am liebsten würde ich dieses Jahr echt dableiben, bei dem deutschen Sommer...

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am August 3rd, 2011, 10:45pm
Hallo Ela,

ja, die Insel ist echt voll - zumindest in den Ballungsgebieten. In den Restaurants ist nicht sooooo wahnsinnig viel los.

Ich habe für Freunde für 5 Tage Mitte September ein kleines Auto (Clio o.ä.) bei Hertz gemietet. Kostenst 160 Euro incl. Vollkasko ohne SB und 1. Zusatzfahrer.

Hoffe, Du hast mehr Glück im September.

Siggi: Hast echt nen guten Preis erzielt!

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am August 4th, 2011, 9:44am
Wie gesagt: Im Januar gebucht, Vollkasko mit Selbstbeteiligung, nur ein Fahrer, Steuern kommen noch drauf und natürlich die erste Tankfüllung, mit der die Firmen auch noch gut verdienen. Und: hoffentlich gibt es das Auto tatsächlich! Allerdings sind wir aber bisher nicht reingefallen mit doyouspain (entgegen vieler negativer Äußerungen im www).

Für Lenas Flug habe ich übrigens rd. 430 Euro bezahlt (wohlgemerkt Kind, 4 Jahre).

Es ist schade, dass die Preise für "Nicht-Pauschaltouristen" so angezogen haben. Insofern wundert es mich nicht, dass die Restaurants weniger ausgebucht sind als noch vor zwei, drei Jahren.

Trotzdem freuen wir uns "wie Bolle" auf unsere nächsten Ibiza-Ferien im September und darauf, dass wir dann hoffentlich noch einmal 14 Tage Sommer haben werden ...

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Biggi am August 4th, 2011, 10:14am
430 Euro für Lena ??????????????????? Unverschämtheit! Ich bin auch der Meinung, dass die Preise immer höher werden. Es lohnt sich mittlerweile, schon mal über Pauschalbuchung zu gehen und dann eben das Hotel nicht in Anspruch zu nehmen.

Die Junioren haben für die Herbstferien im Oktober mehr bezahlt, als für die Flüge in den Sommerferien. Obwohl ich beides bereits im Februar gebucht habe.

Ormis meinte auch, dass zwar viele Leute auf der Insel sind, ihnen aber das Taschengeld einfach fehlt. Naja, kein Wunder bei den Flugpreisen. Aber ich hatte auch den Eindruck, dass die Restaurants teilweise wieder aufgeschlagen haben gegenüber April.

Naja, wir freuen uns auch ... Samstag gehts wieder los. Hoffe, die Fluglotsen machen uns keinen Strich durch die die Rechnung ....

Liebe Grüße Biggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Siggi am August 5th, 2011, 11:01am
Samstag? Also morgen? Da hast Du ja Glück, Biggi. Nächste Woche soll das Wetter ja wieder ganz grässlich werden *jammer*.
Noch 5 Wochen bis Ibiza ...
Liebe Biggi, Euch wünsche ich wundervolle sonnige Sommerferien!
Herzliche Grüße an die Familie und an Ormis
Siggi

Titel: Re: Cala Bassa Beach Club :(
Beitrag von Argusauge am August 5th, 2011, 1:29pm
Leute, was zahlt Ihr denn für Flugpreise ? - Zumindest diejenigen, die Weeze oder Hahn in rund 1 Stunde Fahrzeit erreichen können, haben doch mit Ryanair eine echte Alternative. - In den letzten 12 Monaten bin ich 5x mit Ryanair ab Weeze geflogen; günstigster Preis € 50 - höchster Preis € 89 incl. ALLER Gebühren. - Da nehme ich gern auch in Kauf, dass Nebenleistungen zusätzlich bezahlt werden müssen (die nehme ich eh nicht in Anspruch). Und pünktlich waren alle Flüge ;-)



eivissa.de-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.