/************************/ /* TEMPLATE STYLE */ /************************/
Allgemeines
Typisch Ibiza
Die Orte
Playas & Calas
Flora & Fauna
Ausflüge
Ibizas Geschichte
Feste & Feiertage
Museen
Sehenswert
Autovermietung
Boot-Charter
Fähren
Gesundheit
Hotels
Immobilien
Restaurants
Sport & Freizeit
Touristik-Infos
Dienstleistungen
Zeitschriften
Disco-Guide
Andere Parties
Bars
Tipps
Bücher über Ibiza
Musik
Karten
Videos
Spanisch lernen
Forum
Bildergalerie
E-Cards
Wallpapers
Links
Eivissa.de - Forum

Übersicht Übersicht Hilfe Hilfe Suche Suche Mitglieder Mitglieder Einloggen Einloggen Registrieren Registrieren
   eivissa.de-Forum
   eivissa Forum
   Allgemeines

   Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seiten: 1 2 3 4  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken
   Autor  Thema: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?  (Gelesen 38007 mal)
girasol
Neuling
*


I love YaBB 1G - SP1!

   
E-Mail

Beiträge: 7
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #15 am: Februar 7th, 2008, 6:37pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Ich war über Silvester auf Ibiza und hatte einen Mietwagen bei Centauro gebucht. Aber - kein Schalter mehr im Flughafengebäude..... Okay, es war eine Telefonnummer am leeren Schalterfenster angegeben und der Centauro-Mitarbeiter war innerhalb von 5 Minuten mit meinem Auto am Flughafen. Die Rückgabe erfolgte auf dem Parkplatz - dort steht ein Auto von Centauro mit Loch in der Scheibe, wo man den Schlüssel einwerfen konnte.  
 
Schon bei der Gepäckausgabe war mir aufgefallen, dass es keine Autoschalter von der Innenseite her gab. Der Mitarbeiter von Centauro erzählte, dass die Flughafenverwaltung die Vermietung für das Büro im Flughafengebäude gekündigt habe. Wie das im Sommer alles funktionieren soll, wußte er auch noch nicht.  
 
Vielleicht nur noch mit Shuttle-Bussen wie bei Hipercar?  
 
Allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht so darauf geachtet habe, was mit den anderen Schaltern von hertz usw. los war. Ich meine, auch die waren geschlossen, das kann aber auch an der späten Uhrzeit gelegen haben. Im Juni laß' ich mich dann überraschen.......... ???
gespeichert
arturo
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #16 am: Februar 7th, 2008, 8:40pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Sehr interessantes Thema, da ich wieder über tuicars gebucht habe.
 
Wer hat bereits in diesem Jahr Erfahrungen gemacht?
gespeichert
Tony
Neuling
*




   
E-Mail

Beiträge: 11
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #17 am: Februar 8th, 2008, 9:07am »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Was steht auf Deiner Buchungsbestätigung Arturo? Wohl auch, dass du es bei Europcar abholen kannst, oder? Bin ja mal gespannt...... hab nämlich auch von carhire-spain ein Angebot für Europcar bekommen, komplett andere Konditionen, z.B. Selbstbeteiligung 600 €, Zusatzfahrer 3,50 € / Tag, während sich bei TUI ja nichts geändert zu haben scheint.... Mir graut nur davor, dass dann vielleicht am Schalter wieder mal das Gezeter los geht
gespeichert
girasol
Neuling
*


I love YaBB 1G - SP1!

   
E-Mail

Beiträge: 7
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #18 am: Februar 8th, 2008, 8:42pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Erinnert ihr euch, dass BK Cars auch einen Schalter ganz auf der Seite hatten? - Für Juni habe ich diesmal bei doyouspain.com gebucht. Centauro ist leider im Sommer zu teuer. Auf meiner Bestätigung von doyouspain ist angegeben, dass ich zum Parkplatz Nr. xy gehen soll, dort würde mich ein Repäsentant von BK Cars erwarten und mir das Auto übergeben. - Anscheinend haben die kleineren Unternehmen wohl wirklich kein Office mehr am Flughafen und suchen nun nach einer Lösung. -  
Interessieren würde mich auch, wie es im Parkhaus aussieht, dort hatten doch auch verschiedene Firmen ein Rückgabeoffice und feste Plätze für die Mietautos.
Schönes sonniges Wochenende Gruß girasol  :D
gespeichert
arturo
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #19 am: Februar 8th, 2008, 9:32pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Auf meiner Buchungsbstätigung von tuicars steht nichts außergewöhliches.....
gespeichert
El Barto
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #20 am: Februar 11th, 2008, 3:56am »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Wenn man jetzt für den Sommer bei car del mar, die mit Centauro zusammenarbeiten, bucht, kommt folgende Mitteilung:  
 
biza Flughafen
Carretera Ibiza - Aeropuerto km, 6 - N°24
07817 San Jordi, Spanien
Schalter in der Ankunftshalle. Ab 17.12.07: Treffpunkt in der Ankunftshalle. Danach Transfer per Shuttlebus zur nahe gelegenen Station.
« Zuletzt bearbeitet: Februar 11th, 2008, 3:58am von %OO » gespeichert
Hesekaja
Full Member
***




   
E-Mail

Beiträge: 137
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #21 am: Februar 11th, 2008, 11:10am »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Servus,
 
die Sonne scheint und schon schweifen die Gedanken wieder in Richtung Süden.
 
Hier unser Mietwagen-Link. Normal haben wir es auch über carhire-spain.com gemacht. Da kam jedoch stets als Günstigstes Centauro raus. Also habe ich das direkt bei denen gebucht, was zum einen günstig war, zum anderen haben wir in sieben Jahren noch nicht eine Reklamation oder Beanstandung gehabt.
 
Centauro: http://www.centauro.net/index-d.html
 
Erfahrunge???
 
Grüße,
 
M.
gespeichert

MfG,

M.
Argusauge
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #22 am: Februar 11th, 2008, 3:06pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Ich habe mal centauro mit meinem Favoriten HERTZ verglichen; bei gleichen Ausgangsdaten liegt Hertz einige Euro günstiger - und man hat eben den Schalter im Ankunftsbereich und das Parkhaus für die unkomplizierte Rückgabe  8)
gespeichert
Hesekaja
Full Member
***




   
E-Mail

Beiträge: 137
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #23 am: Februar 12th, 2008, 9:59am »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Ok, ist in der Tat eine Alternative.
 
Hast du Erfahrungen mit  HERTZ?
 
Sind die übergenau bei der Rückgabe?
 
Das war bei Centauro stets das große Plus.
gespeichert

MfG,

M.
Argusauge
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #24 am: Februar 12th, 2008, 12:06pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Bei Kratzern sind sie bei Hertz bisher immer kulanter gewesen als ich es angenommen hätte. - Originalton: das gehört dazu !
Ich habe nicht 1x eine Nachbelastung oder eine Diskussion darüber gehabt.
gespeichert
Hesekaja
Full Member
***




   
E-Mail

Beiträge: 137
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #25 am: Februar 12th, 2008, 1:12pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Es scheint, als nähmen inzwischen ALLE Vermieter eine gesonderte Kaution, oder??
 
 
gespeichert

MfG,

M.
arturo
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #26 am: Februar 12th, 2008, 1:36pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Also toi, toi, toi.
 
Bei tuicars hat sich noch nie jemand mein abgegebenes Auto angeschaut!  
 
Auf Formentera brauchte ich im letzten Jahr bei tuicars noch nicht einmal eine Kaution hinterlegen. Es war an diesem Tag etwas stressig, und da hat man einfach mal auf alle Formalitäten verzichtet.
gespeichert
katrin0306
Neuling
*


I love YaBB 1G - SP1!

   


Beiträge: 23
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #27 am: Februar 14th, 2008, 12:49pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Ich habe in 2006 bei ultramarcars.es gebucht. Da hab ich im September für fünf Tage 120,00 Euro für nen Polo bezahlt.  
 
Zunächst hieß es in diesem Jahr, man werde sich aus dem Geschäft auf Ibiza zurück ziehen, aber nun sind sie wohl doch dabei, und zwar ziemlich teuer, wie ich finde.  
 
Ich hab auch sonst alles durch, AVIS, Hertz, Alamo, Budget pp. und bin dann auf ebookers.de gestoßen. Dort bezahl ich im August für 8 Tage für nen Polo 125,00 Euro und hab keine Selbstbeteiligung. Ich hab erst befürchtet, daß das Ganze einen Haken haben muß. Allerdings hab ich auf dem Email-Voucher dann gesehen, daß das Auto von Europcar ist. Dann hatte ich keine Sorge mehr.  
 
Wenn man sich für den Newsletter bei ebookers.de registriert, kriegt man übrigens nen 15 Euro Gutschein, den man nach den Bedingungen zwar nur für Reisen benutzen kann, die länger als 3 Tage dauern. Mietwagen sind aber nicht explizit ausgeschlossen, daher haben wir die 15 Euro angerechnet bekommen. Somit zahlen wir jetzt für unseren Mietwagen nur noch knappe 105 Euro.  ;D
gespeichert
El Barto
Gast

E-Mail

Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #28 am: Februar 14th, 2008, 11:29pm »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten Löschen Löschen

Hallo Katrin, das Angebot bei ebookers ist wirklich günstig, zumal dort genau wie bei "drive FTI" die Selbstbeteiligung wegfällt.  
 
Nur, wie kommst du auf den Preis?   Ich habs mal gecheckt. Im August komm ich auf 140,- Euronen für einen Polo.  Das ist zwar ohne Selbstbeteiligung  immer noch ein super Preis, nur liegt der trotzdem 15 euronen über dem von dir genannten.  
 
Was auch komisch erscheint ist, dass die Preise für juni und August identisch sind.  ???
 
Grüße,  R.  :)
« Zuletzt bearbeitet: Februar 14th, 2008, 11:52pm von %OO » gespeichert
katrin0306
Neuling
*


I love YaBB 1G - SP1!

   


Beiträge: 23
Re: Welchen Mietwagenanbieter dieses Jahr nehmen?
« Antworten #29 am: Februar 15th, 2008, 6:23am »
Zitieren Zitieren Bearbeiten Bearbeiten

Du kannst mir glauben - ich war auch erst skeptisch. Ich hab dann mal nach ebookers gegoogelt, um ggf. negative Berichte im Netz zu finden - Fehlanzeige.  
 
Der Preis stammt aus Dezember 2007, da haben wir den Wagen gebucht. Und wir haben für den Polo für den Zeitraum 02.08. (8 Uhr) bis 9.8. (20 Uhr) 126 Euro und ein paar Zerquetschte bezahlt. Um es Dir genau zu sagen, müßte ich jetzt auf meine Kreditkartenabrechnung schauen.  
 
Der Wagen ist jetzt schon bezahlt, die 15 Euro von dem Newsletter-Gutschein kriegen wir wieder, wenn wir die Karre dann auch tatsächlich abgeholt haben (Rückbuchung aufs Kreditkartenkonto).  
 
Ich fand den Preis auch unheimlich günstig und hab wirklich auch nen Haken vermutet, war aber beruhigt, als ich gesehen habe, daß wir einen EuropCar-Wagen bekommen.  
 
Ich hab mir auch alles schriftlich bestätigen lassen (die Verrechnung des Gutscheins pp.).  
 
Der Preis ist um die 50 Euro billiger als zu dem Zeitpunkt eine Anmietung bei EuropCar direkt bei sofortiger Bezahlung und nicht erst Bezahlung vor Ort (166 Euro bei Sofortbez., 188 Euro bei Bez. vor Ort). Also vermute ich einfach mal, daß Ebookers einen Rahmenvertrag mit EuropCar hat und aus dem Grund eben so extrem günstig sein kann.  
 
Das sind ja teilweise 200 bis 300 Euro weniger, als man bei Ultramarcars, TUICars, Alamo und wie sie sonst noch heißen, bezahlt.  
 
Naja, ich bin gespannt auf den August, wenn ich das Auto sehe, krieg ich hoffentlich keinen Infarkt. Aber da wir um 8 Uhr landen und erst um 15 Uhr ins angemietete Haus können, hab ich ja genügend Zeit, auf dem Flughafen Rabatz zu machen, wenn was mit der Karre nicht stimmt  ;D
gespeichert
Seiten: 1 2 3 4  Antworten Antworten Bei Antworten benachrichtigen Bei Antworten benachrichtigen Thema versenden Thema versenden Drucken Drucken

« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
eivissa.de-Forum » Powered by YaBB 1 Gold - SP1!
YaBB © 2000-2001,
Xnull. All Rights Reserved.